DER MVR AUF REISEN

Am Pfingstwochenende machten wir einen 2-tägigen Ausflug ins Frankenland. Genauer gesagt waren wir in Rattelsdorf bei Bamberg. Mit dem Bus ging es in der Früh los, denn nachmittags durften wir beim Waldfest in Rattelsdorf spielen. Bei der Anfahrt hatten wir berechtigte Sorge, dass unser Auftritt im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fällt.

Gute 2 Stunden hat uns ein Gewitter auf unserer Reise begleitet. Angekommen in Rattelsdorf war es dann wieder trocken. In einem kleinen Waldstück neben einem Radweg war der Festplatz aufgebaut. Eine kleine Naturbühne war am Nachmittag unser Platz. Das Bier mundete uns recht gut und der Platz füllte sich allmählich. Da spielten wir gerne etwas länger.



Danach musste es allerdings recht schnell gehen, denn für den Anschluss war eine Stadtführung in Bamberg geplant und vorher musste noch das Hotel bezogen werden. Aufgeteilt in 2 Gruppen bekamen wir eine Führung durch die Altstadt um Bamberg etwas besser kennen zu lernen. Praktischerweise wurde uns auch gleich gezeigt, wo wir uns nach dem Abendessen noch ein Getränk genehmigen können. Wir trafen uns dann alle wieder zum Abendessen. Wer mochte konnte dort das berühmte Rauchbier kosten. Einige von uns haben dann noch ausgiebig das Bamberger Nachtleben erkundet.

Am nächsten Tag stand dann die Bierwanderung auf dem Programm. Auf ca. 6 Kilometern Strecke, liefen wir zu 4 verschiedenen Gaststätten bei denen wir verschiedene Biere genießen konnten. An der letzten Gaststätte gab es dann noch ein gemeinsames Mittagessen bevor wir uns wieder auf die Heimreise begaben.

Ein rundum gelungener Ausflug, die Pläne für die nächsten Ausflüge sind natürlich an diesem Wochenende schon entstanden 😊

62 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

HAPPY NEW YEAR